/ apple

Apple Tastaturen in neuen tragbaren Computern

Ich weiß nicht wer von Ihnen solch ein Macbook der neuen Generation, gemeint sind Geräte mit Touchbar, verfügt und wer, wie leider auch ca. 99% der Nutzer, über Probleme mit den Tasten klagt? Ich jedenfalls bin betroffen. Und wenn ich darauf meine Master Thesis schreiben müsste, würde ich regelmäßig die Bibliothek zerlegen. Vor lauter Wut.

Aber so nutze ich das Gerät nur als Drittcomputer zu Hause. Jedoch kann dies bei den Preisen die Apple für seine Geräte abruft, nicht die Regel sein. Und es ist eine Frechheit dass Apple diesen Konstruktionsfehler bisher abstreitet. Nur um nicht zahlen zu müssen. Das am höchsten dotierte Unternehmen der Welt. Baut Schrott. Und steht nicht dazu.

Oh ja, manchmal wünsche ich mir, dass diese Arroganz einfach in gegenteiliges Karma umgewandelt wird. Wie dereinst bei Nokia. Sie galten als DAS Unternehmen in der Mobilfunkbranche. Neben Gummistiefeln und Reifen waren Nokia Handies die Produkte der Wahl. Und doch ging es am Ende ganz schnell und mit einem lauten Knall - und Nokia war verschwunden[1].


Photo by Wahyu Setiawan / Unsplash

Und so tut sich etwas, die Frage ist nur - was? Demnach haben US-Nutzer wegen dieser nervenden Probleme mit der sogenannten “Butterfly-Tastatur” bei MacBook Pro und MacBook eine weitere Klage gegen Apple angestrengt. Der Hersteller verkaufe wissentlich ein defektes Produkt. [...] Die Kläger fordern eine Zulassung als Sammelklage sowie Schadenersatz für alle betroffenen Nutzer in noch ungenannter Höhe. Eine Verfügung solle Apple außerdem das “unlautere Verhalten” in Hinblick auf Bewerbung und Verkauf der Butterfly-Tastatur untersagen. Die beim Bezirksgericht für Nordkalifornien eingereichte Klage (5:18-cv-03048) ist innerhalb weniger Wochen bereits die zweite US-Sammelklage, die wegen der anhaltenden Tastaturprobleme bei mobilen Macs eingereicht wurde. [...]

Apple hat die neue, erheblich flachere Tastatur mit dem “Butterfly”-Mechanismus 2015 als erstes in das 12”-MacBook integriert. Das im Herbst 2016 vorgestellte MacBook Pro erhielt dann die “zweite Generation” der Tastatur. Die 2017er-Ausführung des MacBook Pro hat Spekulationen zufolge bereits eine leichte Modifizierung erhalten – Apple hat dies bislang nicht bestätigt, das Keyboard wird weiterhin als Butterfly-Tastatur der zweiten Generation geführt. [...]

(via)


  1. Ich habe das extwas abgekürzt. Demnach galt Nokia ab Anfang der 1990er bis Mitte der 2010er Jahre als weltweit bedeutender Mobiltelefonhersteller und war von 1998 bis 2011 Marktführer in dieser Branche. Anfang 2011 ging Nokia mit Microsoft eine Partnerschaft über Windows-basierte Mobiltelefone ein und verkaufte die gesamte Mobiltelefonsparte am 25. April 2014 für insgesamt über fünf Milliarden Euro an Microsoft, welche den Markennamen Nokia ab Ende 2014 auf Einfach-Handys beschränkte. ↩︎

Apple Tastaturen in neuen tragbaren Computern
Share this

Subscribe to thafaker | TBDTTT

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de