/ gerüchte

[GERÜCHTE] Neue iPhones mit OLED Display

Gerüchten zufolge setzt das OLED Display seinen Siegeszug bei weiteren Apple-Smartphones fort, nachdem es erstmals 2017 im iPhone X zum Einsatz kam. Davon gehen Quellen aus der Lieferkette des Konzerns in Asien aus. Aktuell bietet das Unternehmen nur das bis zu 1320 Euro teure iPhone X mit OLED an. Alle anderen Geräte verfügen noch über LCD-Bildschirme, wie sie Apple seit vielen Jahren einsetzt.


Photo by William Hook / Unsplash

Angeblich soll der Konzern gleich drei neue iPhones auf den Markt bringen, wobei zwei mit OLED-Display ausgestattet sein sollen. Das "günstige Modell" soll mit einem fast randlosen LC-Display ausgestattet sein.

2019 könnte eine neue Generation des iPhone SE eingeführt werden, dessen zweite Inkarnation der Markt in diesem Jahr erwartet. Dieses würde auch 2019 noch mit einem LCD ausgestattet sein, wohingegen die "großen" Geräte nur noch über OLED verfügen.

Die Aktien von Apples LCD-Lieferanten gaben nach dem Bekanntwerdendieser Pläne teils deutlich nach. Profiteur von der Entscheidung könnte Samsung sein – aktuell Apples einziger OLED-Lieferant und dicker Klagepartner vor Gericht. Allerdings bauen auch Konkurrenten wie LG Kapazitäten für den iPhone-Konzern auf. Samsung muss seine Fertigung wohl erweitern, sollte Apple wirklich zu 100 Prozent auf OLED setzen.

(via)

[GERÜCHTE] Neue iPhones mit OLED Display
Share this

Subscribe to thafaker | TBDTTT

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de