Apple hat mit 10.13.4 ein Update für MacOS High Sierra veröffentlicht, das zwar nach wie vor 32-Bit-Anwendungen ausführt, aber vor ihnen warnt, einen Chatkanal für Firmen eröffnet und Fehler behebt.

Jetzt ist durch Apple auch MacOS High Sierra 10.13.4 veröffentlicht worden. […] Es lässt sich auf allen mit High Sierra kompatiblen Macs über den Mac App Store installieren. Zuvor sollte jedoch ein Backup angefertigt werden, um notfalls wieder auf den alten Stand zurückgehen zu können.

Weitere Informationen zum Update von MacOS 10.13.4 hat Apple in einem Supportdokument veröffentlicht. Mit dem Update werden zudem zahlreiche Sicherheitslücken geschlossen, darunter auch einige kritische, worüber ein weiteres Supportdokument informiert. […]

(via)