/ shsh blobs

iOS 11: Downgrade auf 10 nicht mehr möglich

Wie immer nach einem gewissen Zeitfenster nach dem Release einer neuen iOS-Version, schneidet Apple die Zöpfe irgendwann ab. So auch diesmal. Ein Downgrade auf iOS 10.3.3 ist nicht mehr möglich, da Apple die Signierung deaktiviert hat. Untypisch ist diese Vorgehensweise für Apple nicht. Das Unternehmen blockiert regelmäßig Downgrade-Möglichkeiten auf ältere iOS-Versionen.

Symbolbild

Früher konnte man mit Programmen wie dem legendären (Tiny)Umbrella für OS X die sogenannten SHSH-Blops eines iPhones sichern, dann mit der Software den Signing-Server vorgaukeln und so das Signing selber aktiv halten. Somit war es möglich, praktisch jede iOS Version zu jeder Zeit wieder installieren zu können, da es eben egal war, ob Apple noch signiert hat oder nicht. Man war ja selber Signing-Server.

Wie diese Situation heute aussieht, könnte ich tatsächlich mal recherchieren, ich weiß gar nicht, was daraus geworden ist.

(via)