/ gerüchte

[GERÜCHTE] iPhone 7s Plus: Dummy zeigt, dass es wohl eine Glas-Rückseite geben wird

Nicht nur wir beteiligen uns ausführlich an der iPhone Gerüchteküche, auch andere tun dies. Und es gibt auch verdammt viele Gründe und Meldungen dazu, nur der Wahrheitsgehalt ist immer arg umstritten. Aber das ist wohl jedem klar, der sich mit Apple beschäftigt hat und deren Geheimniskrämerei und die Leaks kennt.

Die meisten News beschäftigen sich mit dem iPhone 8s, aber es soll noch weitere neue Modelle geben, über das iPhone SE haben wir z.B. hier berichtet.

Nicht nur die Bildschirmgrößen werden wohl unverändert sein, auch das Gehäuse wird sich am iPhone 7 (Plus) orientieren. Veränderungen wird es aber dennoch geben: Denn wie 9to5Mac berichtet, hat man vom renommierten Apple-Insider Sonny Dickson Bilder zugespielt bekommen, die ein Dummy-Modell des iPhone 7s Plus zeigen sollen.

Apple-iPhone-7s-und-iPhone-7s-Plus-1502092777-0-0

Apple-iPhone-7s-und-iPhone-7s-Plus-1502092772-0-0

Apple-iPhone-7s-und-iPhone-7s-Plus-1502092767-1-11-1

Ein wesentlicher Unterschied zu den derzeitigen Apple-Smartphones ist die Rückseite: Denn diese ist beim S-Dummy aus Glas. Grund dafür ist vermutlich die Möglichkeit zum kabellosen Aufladen per Induktion. Dank des Einsatzes von Glas kann Apple wohl auch auf Antennenbänder verzichten, denn das Material ist für die Signale durchlässiger als das bisherige Aluminium.

(via)