macOS Sierra steht als öffentliche Beta zum Download bereit

Nach der Ankündigung zur WWDC, thafaker.de berichtete, steht nun eine erste öffentlich nutzbare Beta von macOS Sierra zum Download zur Verfügung. Allerdings gilt bei solchen Betas immer: safety first - legt euch ein Backup an.

Der Download ist über die Beta-Website möglich, neben Sierra steht auch iOS 10 in einer öffentlichen Testversion zur Verfügung.
Im Falle von macOS erhaltet ihr einen Gutscheincode, der im Mac App Store eingelöst wird und den Download aktiviert.

Für die iOS-Beta gibt es ein Profil für iPhone, iPad oder iPod touch – entsprechend sollte man sich also direkt auf dem Gerät mit dem mobilen Browser einloggen.

Da es sich jeweils um eine Vorabversion handelt und die Liste der bekannten Fehler durchaus recht lang ist, sollte man sich vorab aber gut überlegen, ob man das Update wagen möchte.

Beta Programm

Wie nehme ich teil?

Als Teilnehmer am Apple Beta Software-Programm, können Sie Ihren Mac oder Ihr iOS-Gerät registrieren, um Zugang zu den macOS und iOS Public Betas zu erhalten. Jede Public Beta-Version besitzt die integrierte App „Feedback-Assistant“, die im Dock auf Ihrem Mac und auf der zweiten Seite Ihres Home-Bildschirms auf Ihrem iOS-Gerät erscheint. Falls ein Problem auftritt, das behoben werden sollte, senden Sie Ihr Feedback mit der App „Feedback-Assistant“ an Apple.

(via)

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de