Doch kein neues Billig-iPhone?

thafaker.de berichtete erst kürzlich von einem eventuell geplanten iPhone 5se, einer Art Billig-iPhone im 4-Zoll-Gewand als Nachfolger des 5s.

[...] Einem möglichen Billig-iPhone erteilte Tim Cook als Apple-Chef jetzt allerdings eine deutliche Absage. Demnach werde auch künftig kein weniger teures iPhone auf den Markt kommen. Mit einem günstigeren iPhone-Modell könnte Apple die Verkaufszahlen wieder erhöhen.

Statt eines aktuellen Billigmodells bietet Apple seine alten Modelle zu einem niedrigeren Preis an. Wer also nicht zwingend das aktuelle Modell benötigt, kann derzeit etwa zum iPhone 5S greifen, muss dafür derzeit aber weiterhin 500 Euro bezahlen. [GOLEM]


Artikelfoto: (C) illvid.dk

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de