[UPDATE] iTunes 12.3 ist da

Endlich mal wieder was profanes als Meldung, nämlich ein simples Software-Update. Allerdings handelt es sich hierbei um iTunes 12.3 und das ist meist eine Meldung wert, weil dadurch die neuerlichen Geräte unterstützt oder Features ausgebaut werden.

Das Update verbessert die Zugänglichkeit von Apple Music über VoiceOver, behebt ein Problem beim Sortieren von Songs und ein weiteres bei der Anzeige von Radiostationen in der Übersicht, die man als letzte aufgerufen hat.

Ebenfalls sollen jetzt Songs, die man in iOS mit einem Herzchen versehen hat, in jedem Fall unter OS X ebenfalls als solche erscheinen. Wow. Also nur ein Verbesserungsupdate. Nun, wir halten es da aber wie Klaus:

Ach ja, wichtig ist eigentlich nur folgendes: iTunes unterstützt nun Two-Factor-Authentication für die Apple-ID.

Das Update ist für OS X 10.10 Yosemite 244 MB groß und ab sofort via Mac App Store als Download zu haben. Auch Windows-Anwender dürften das neue Update zugesteckt bekommen, ebenfalls via Apple-Softwareaktualisierung.

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de