[SICHEREIT] kritische Airdrop Sicherheitslücke

Apple ist sicher. Die Renten sind sicher. Zwei Sätze, die zwar auf unterschiedlichem Terrain, dennoch aber der selben Lüge unterliegen: nämlich einer Aussage, die erst durch das Eintreten tatsächlich überprüf- und/oder wiederlegbar wird.

Im Zuge des demografischen Wandels hat sich das für Aussage zwei bereits bestätigt, sie ist falsch. Und für Apple wird dies immer ersichtlich, wenn eine Sicherheitslücke so gravierend ist, dass sie selbst bei der im Gegensatz zu anderen Systemen geringeren Verbreitung auf Leute stößt, die es ausnutzen.

Mit der Veröffentlichung von iOS 9 am 16. September hat der Sicherheitsforscher Mark Dowd eine kritische Sicherheitslücke in iOS und OS X vorgestellt. Sie ermöglicht die Installation infizierter Apps und die Manipulation von Daten via Apples Airdrop-Dienst. [Golem]

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de