Apple: EFI-Sicherheits-Update [UPDATE]

Wir hatten ja von diesem fetten EFI-Firmware-BIOS-Bug in allen Macs berichtet, über den man quasi Zugriff auf das betroffene Gerät erhält und die Welt untergeht, literarisch.

Apple stellt das Mac-Sicherheits-Udpate, immerhin auch für die älteren Betriebssystemversionen OS X 10.9.5 Mavericks und 10.8.5 Mountain Lion bereit.

Dabei lässt sich das Firmware-Update unabhängig von der verwendeten Betriebssystemversion nur auf neueren Macs installieren. Alle Macs, die älter als Baujahr 2011 sind, bleiben laut einem Supportdokument außen vor. Ob Apple für diese älteren Modelle, auf denen auch OS X Yosemite und OS X El Capitan noch läuft, ein Firmware-Update nachreicht, bleibt offen.

Das finden wir absolut bekackt. iMacs von 2010 mit Core i7 und SSD haben auch heute noch absolute Rechenpower und verdienen ein Update, da sie noch weithin genutzt werden - von der Totgeburt Thunderbolt (dieser Anschluss kam erst 2011) mal abgesehen.

Download

(via)

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de