GPGMail unter OS X 10.10

Wir hatten vor geraumer Zeit, genauer gesagt zum Umstieg damals, über den Fakt berichtet, dass GPGMail, eine sehr nützliche Komplett-Software zur Verschlüsselung von Mail.App unter OS X 10.10., nicht mehr lauffähig sei. Hier geht es zum damaligen Artikel. Heute nun, als mittlerweile langer Nutzer von 10.10, haben wir mal wieder einen Blick riskiert und GPGMails aktuell installierbarer Beta den Blick zugewandt. Und wie sollen wir sagen? Die funktioniert großartig.

Für jeden ehemaligen Benutzer oder gar interessierten Anwender von Mail.app und diesbezüglicher Verschlüsselung, sei also die Beta zumindest zum Reinschnuppern und kennenlernen sehr ans Herz gelegt, bei uns funktioniert die Software zumindest wie am Schnürchen, wie man es von einer guten Mac App eben kennt.

Hintergrund: um die Entwicklungskosten in Zaum zu halten, wird GPGMail für 10.10 Yosemite zukünftig eine geringe Gebühr kosten, bis 10.9 war es kostenlos.

Downloads

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de