[iOS 8] Akku Verlust und andere Probleme nach Update

ios8Ach ist das ärgerlich. Da bin ich einmal -so wie früher- ein echte Early Adopter und installiere mir die iOS 8 am ersten Tag der VErfügbarkeit, nur um wieder mal enttäuscht zu werden. Ein fetter Akku-Verlust hat sich eingeschlichen, der augenscheinlich mit dem WLan in Verbiundung steht. Wir sind genervt, denn das ist nicht das erste Mal und erst recht nicht in Bezug auf den Akku.

So berichtet ein User im Apple-Forum, dass sein zu 100% geladenes iPhone seit dem Update in nur vier Stunden auf 0% geht.

[...] According to one user, his battery drained from 100 percent to zero in four hours with minimal usage, a complaint echoed by several other users.

Für die Akku-Problematik gibt es noch keine Lösung, die uns momentan bekannt wäre - eine Rückkehr auf iOS 7 unterbindet Apple. Man sitzt nun also mit seinem Telefon da, und es hält aufgrund der Bugs ((Pluralität, leider)) keinen Tag mehr durch, was ich als nicht haltbar ansehe.

Hoffentlich schafft Apple hier bald Abhilfe.

Ein weiteres Problem besteht mit dem Wlan, was sehr langsam läuft und Probleme verursacht.

I did a speed test using the Ookla app and got an abysmal 0.01 Mbps download and 1.05 Mbps upload. Minutes later, another test jumped up to 4.75 Mbps download and 0.24 upload, but a third test was again at 0.02 Mbps download and 0.76 upload.

Abhilfe schafft angeblich folgender Trick: deaktiviert "Wlan-Netzwerke" unter dem Menüpunkt Einstellung --> Datenschutz --> Ortungsdienste --> Systemdienste --> Wlan-Netzwerke.

Some users reportedly had luck fixing the problem by disabling Wi-Fi Networking under Privacy --> Location Services --> System Services.

Hoffentlich gibt es bald ein Update.

(via)

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de