[JAILBREAK] iOS 7.1.1 Jailbreak wird nicht kommen

Wie kürzlich berichtet, hat der bekannte Sicherheitsexperte Stefan Esser laut eigenen Angaben einen Kernel-Bug in iOS 7.1.1 entdeckt, der sich für einen Jailbreak eignet. Allerdings will er ihn, wie zuvor ebenfalls schon gerüchteweise kursierte, nicht frei veröffentlichen – warum, das fragen sich alle.

Mac&I interviewte Stefan Esser nun zum Thema und liefert ein paar interessante und nachvollziehbare Gründe, den Jailbreak nicht der Allgemeinheit kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Die Hauptargumentation Essers liegt demnach dabei, dass der Jailbreak für einige ausgewählte Sicherheitsfirmen relevant sein könnte, die ohne Jailbreak nicht richtig arbeiten können, weil sie Zugriff auf das gesamte iPhone benötigen. Diese würden den Jailbreak erhalten - nicht aber alle User der Community. Dafür arbeitet seine Firma nicht.

Weiter geht es hier: Es gibt kein Grundrecht auf Jailbreaks.

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de