Apple veröffentlicht OS X 10.9.3 und iTunes 11.2

Apple hat just gestern abend Mac OS X 10.9.3 zum finalen Download bereitgestellt. Neben Stabilitäts- Sicherheits- und Kompatibilitätsverbesserungen bringt das Update eine verbesserte Unterstützung der 4k-Anzeige für den neuen MacPro (Ende 2013) und das Macbook Pro mit 15" Retina Display (Ende 2013). Das Synchronisieren von Kontakten und Kalendern funktioniert nun auch endlich wieder über USB. Des Weiteren gibt es verbesserte Zuverlässigkeit bei VPN-Verbindungen über IPSec und Safari 7.0.3 ist ebenfalls im Paket enthalten.

Bildschirmfoto 2014-05-16 um 09.22.52

Neben dem Update für Mavericks hat Apple außerdem noch iTunes 11.2 verteilt. Dieses bringt verbessertes Navigieren in Podcasts und behebt ein Problem, bei welchem iTunes nach der Aktualisierung von Genius nicht mehr reagierte. Außerdem wurden sowohl Leistung, als auch Stabilität verbessert.

Die Updates können wie immer über die Softwareaktualisierung bezogen werden. iTunes bekommt ihr natürlich alternativ auch direkt aufs Apples Webseite und 10.9.3 über die folgenden Links:

OS X Mavericks Update 10.9.3 (461.7 MB) 
OS X Mavericks Update 10.9.3 (Komplett) (947.2 MB)

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de