Apple gibt iOS 7.1.1 zum Download frei, um kritische Sicherheitslücken zu beheben

Im Zuge der vorangegangenen Sicherheitsupdates für Mac OS X und die Airport Basisstation gibt Apple nun auch iOS 7.1.1 für seine iDevices zum Download frei. Dieses schließt nicht nur einige gefährliche Sicherheitslücken, sondern behebt natürlich auch ein paar Fehler, wie Fehler mit externen Tastaturen im Zusammenspiel mit Voice Over. Touch ID für das iPhone 5s wurde ebenfalls verbessert. Es wird aus sicherheitstechnischer Sicht dringend empfohlen, das Update zu installieren, da einige ziemlich kritische Lücken behoben werden.IMG_1176 Bildschirmfoto 2014-04-23 um 20.32.36 iOS 7.1.1 ist für alle iPhones ab dem iPhone 4 verfügbar. Das iPad wird ab dem iPad 2 und der iPod touch ab der 5. Generation unterstützt. Ältere Geräte erhalten das Update bisher nicht. Auch das Apple TV (ab dem Apple TV 2) bekommt ein Update auf 6.1.1, welches ebenfalls gleiche Fehlerbereinigungen unter der Haube enthalten dürfte. Jailbreaker seien gewarnt! Ein Jailbreak für iOS 7.1.1 existiert derzeit NICHT!
Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de