Tausch der CPU im Mac Pro geglückt

Dass der neue Mac Pro trotz seiner kompakten Bauweise dennoch recht aufrüstbar ist, war seit iFixIts Review über selbigen kein Geheimnis mehr, dort wurde auch erkannt, dass die CPU austauschbar sein müsste.

Dies ist nun der für Overclocking, SSDs und sonst auch cooles Zubehör und Spezialdinge bauenden Firma OWC gelungen, wie dies Appleinsider auf seinen Websites berichtet.

Screen-Shot-2014-01-03-at-1.22.59-PM

In dem Blogpost beschreibt das Team um OWC, dass sie fähig sind, die Standard-CPU der Mac Pro Maschine, eine Intel Xeon 6-core 3.5GHz, mit einem Xeon E5-2667 V2 8-Kern und 3.30GHz Taktrate mit 25MB Cache zu ersetzen.

Zur Zeit bietet Apple auf seinen Websites folgende CPU-Konfigurationen an:

  • Intel Xeon E5 3.5GHz 6-core with 12MB of L3 cache — Standard
  • Intel Xeon E5 3.0GHz 8-core with 25MB of L3 cache — additional $1,500.00
  • Intel Xeon E5 2.7GHz 12-core with 30MB of L3 cache — additional $3,000.00

Der Intel-Xeon Chip den OWC benutzt hat, kostet circa $2000.

Im Geekbench-Test erzielte der Acht-Kern-Mac 27.005, vor dem CPU-Tausch schaffte das System 20.777 Punkte. Beim Test einzelner Prozessor-Kerne, ist das Ergebnis ähnlich, wenn auch nicht ganz so ausgeprägt: 3.715 zu 3.638 Punkte für den aufgerüsteten Mac Pro.

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de