Käfig für den Mac Pro

Ein Prestige-Rechner braucht auch Prestige-Peripherie, dachte sich wahrscheinlich ein Hersteller und veröffentlichte eine Art Käfig für den Mac pro, der selbigen umschließt und wie mit Klauen auch vor Stößen und etwaigen äußeren Einflüssen schützt.

Weiterhin soll das Opro-Station genannte Produkt den relativ kleinen und leichten Mac Pro vor Langfingern schützen, denn bei den fetten Preisen von bis zu 10000 Euro wäre das ein deftiger Schlag für den Besitzer.

Opro Station (Bild: Opro) Opro Station (Bild: Opro)

Bei dieser Konstruktion lässt sich an den Klauen auch ein Stahlkabel anbringen, wahrscheinlich für ein Kensington-Lock :-)

Letztendlich können in dem Stahlgehäuse auch die Kabel des Mac Pros angebracht werden und deshalb sorgt dieses zusätzlich auch für Ordnung hinterm Pro, was einem wohl auch entgegen kommt. Preise sind allerdings noch nicht bekannt, geliefert werden soll ab 03/2014

(via)

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de