Openemu für den Mac erschienen

Das lässt das Herz vieler Konsolenfans mit einem Mac höherschlagen: Openemu wurde für Mac OS X veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um einen modularen Emulator für viele bekannte Konsolen, darunter Nintendos Gameboy, NES, SNES, Nintendo 64, Nintendo DS, Segas Master System, Mega Drive, Mega Drive 32x. Aber auch weniger bekannte Exoten werden unterstützt. So ist es ebenfalls möglich Nintendos damals gefloppten 3D-fähigen Virtual Boy zu emulieren, so wie Turbografx alias PC Engine und das Neo Geo (Pocket).

openemuDie Konfiguration des jeweiligen Emulators ist sehr einfach: Bei der Installation wird die entsprechende Konsolen-Hardware ausgewählt und danach lassen sich die Spiele einfach per Drag & Drop in den Emulator zur jeweiligen Konsole verschieben. Per Doppelklick wird das Spiel dann gestartet. Sollte bei der Ausführung in einem aktuellen Mac OS eine Fehlermeldung beim Start erscheinen, dass das Programm nicht signiert ist, muss eine Ausnahme definieren oder die Ausführungsbeschränkung deaktivieren.

Bildschirmfoto 2013-12-24 um 11.52.02

Herunterladen könnt ihr Openemu unter openemu.org. Dort sind ebenfalls 15 Homebrew-Spiele für den Emulator verfügbar, mit welchem ihr diesen testen könnt.

openemu2

 

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de