Apple veröffentlicht ergänzendes Update für 10.8.5 und iTunes 11.1.1

Apple veröffentlichte gestern Abend das ergänzende Update für Mac OSX 10.8.5 und iTunes 11.1.1, welche einige Fehler beheben. So wird ein Fehler mit der Facetime HD Kamera des 2013er Macbook Air und ein Fehler, der externe Laufwerke vom System getrennt hat, wenn das System aus dem Ruhezustand geweckt wurde, behoben. Außerdem eliminierte man noch ein HDMI-Audioproblem und ein Problem, welches verhinderte, das einige USB-Bluetooth Adapter korrekt funktionierten.

Das iTunes-Update behebt einen Fehler, welcher iTunes Extras nicht richtig angezeigt hat, was zur Folge hatte, dass Podcasts gelöscht wurden.

Bildschirmfoto 2013-10-04 um 22.39.43

Die Updates können wie immer über den Mac Appstore bezogen werden. Alternativ gibt es hier die Downloadlinks:

Überarbeitete Versionen von 10.8.5 (beinhaltet das oben beschriebene Update):

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de