Der VLC Player für iOS ist wieder da

thumb160x_vlc_02Nur drei Jahre nachdem der VLC-Player for iOS aus dem Apple Store und damit von den Geräten verschwand, ist er ab heute in Version 2 wieder downloadbar. Dass der Player für iOS wiederkommt, hatte sich seit längerem angekündigt. Der Quellcode wurde mit der ersten Twoflower-Version für Desktops alias VLC 2.0 bereits für die kommenden Portierung auf iOS angepasst.

VLC-Player mit Dropbox-Unterstützung und passwortgeschützter Bibliothek

Die Version 2.0 bringt zahlreiche Funktionen mit. So kann der Nutzer seine Videodaten in einem passwortgeschützten Bereich ablegen. Auch der Wifi-Upload sowie eine Dropbox-Integration gehören dazu. Zudem werden Airplay und Bluetooth-Headsets unterstützt. Dabei versprechen die Entwickler, dass der VLC-Player für iOS genauso vielseitig wie die Desktopvariante ist. Er kann also beispielsweise auch MKV-Container mit unterschiedlichen Audiospuren und SSA-Untertiteln abspielen. Der VLC-Player ist auch netzwerktauglich und unterstützt mehrere Streaming-Protokolle sowie Videofilter und die Regelung der Wiedergabegeschwindigkeit. [Golem.de]

Der Download soll bereits möglich sein.


DOWNLOAD
[app 650377962]

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de