Bilder vom eventuellen Ubuntu Phone - nur noch 32 Millionen Dollar werden benötigt.

ui-3Ubuntu sucht über den Crowdfunding-Dienst Indiegogo Unterstützer, um 32 Millionen US-Dollar für die Finanzierung seines neuen Smartphones Edge zu erhalten. Das Gerät kommt mit Ubuntu Phone und Android. Bereits am Wochenende gab es Verwirrung um geleakte Fotos.

Cool sieht es aus, metallisch ist es und per Crowdfunding wird es finanziert: das Edge. Heute kann man es für 600, danach für 850 Euro erwerben. Crowdfunding eben.

Aber die wohl interessanteste Sache ist die Dualboot-Funktion, mit der sich das Edge wahlweise mit Android sowie mit Ubuntu Dingsbums starten lässt.

Doch lassen wir lieber Bilder sprechen, uns gefällt es ziemlich gut.

ui-3

edge-4-large

concepts-1

ui-4

edge-3-large

(Via Golem)

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de