Bild vom neuen iOS 7 Flat Design geleakt? Fotos vom Low-Cost iPhone

So kurz vor der WWDC kochen ja die Gerüchtesuppen wie immer über. So auch diesmal. Heute gibt es Bilder vom vermeintlichen Low-Cost iPhone und vom neuen Flat Design in iOS 7. In beiden Fällen kann natürlich wie immer nur spekuliert werden, ob es sich dabei um authentisches Material handelt.

Die Bilder des Billig-Iphones stammen von der chinesischen Seite Apple.pro, welche diese gestern gepostet haben. Man könnte meinen, es handele sich um ein iPhone 5 mit einer gebogenem glänzenden Plastikrückseite.

plastic_iphone_5_case

plastic_iphone_5_case_2

plastic_iphone_5_case_1
Zu sehen sind ebenfalls das Lightning-Kabel, der Lautsprecher, das Mikrofon und der Kopfhöreranschluss.

Der nächste angesproche Leak, gepostet von iDownloadBlog, zeigt den vermeintlichen neuen Homescreen von iOS 7. Wie bereits bekannt ist, hat Jony Ive bereits einige Monate daran gearbeitet, iOS 7 umzudesignen und beispielsweise den Skeuomorphismus, also einer Design-Haltung zur Imitierung realer Gegenstände, zu entfernen.  Beispiel ist hierbei die Notiz-App, die aussieht wie ein Notizblock. Bei dem folgenden Bild kann es sich auch durchaus um eine Alpha-Version von iOS 7 handeln, da die dargestellten Icons teilweise recht untzerscheidlich sind. So haben einige von ihnen einen Glossy-Look, andere wiederum nicht.

ios7icons
Die Vorstellung von iOS 7 wird zur WWDC 2013 erwartet. Spätestens dann werden wir sehen, was die Gerüchteküche diesmal richtig orakelt hat.

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de