evasi0n wahrscheinlich nicht mehr mit iOS 6.1.3 kompatibel

Bildschirmfoto 2013-02-04 um 18.58.15Schlechte Nachrichten für Jailbreak-Schädel. Wie Oberhacker und iOS Guru Planetbeing heraus fand, ist die kommende iOS 6.1.3 nicht mehr jailbreakable. Dies liegt daran, dass Apple eine der fünf Sicherheitslücken die evasi0n ausnutzt, geschlossen hat.

Alle die auf den Jailbreak angewiesen sind, sollten vorerst von iOS 6.1.3 meilenweit entfernt bleiben.

David Wang (@planetbeing), Teil des evasi0n-Teams, sagte gegenüber Forbes, er habe die neue iOS-Beta am Wochenende getestet und dabei festgestellt, dass mindestens einer von den fünf Fehlern in iOS 6 behoben wurde, die der Jailbreak ausnutzt. Dabei handele es sich um einen Bug in den Zeitzoneneinstellungen, den evasi0n nutzt, um sich im System einzunisten. Wang glaubt, dass das Jailbreaking ab iOS 6.1.3 für neue oder aktualisierte Geräte schwer werden könnte.

Wang tells me that he’s analyzed the 6.1.3 beta 2 update and found that it patches at least one of the five bugs the jailbreak exploits, namely a flaw in the operating system’s time zone settings. The beta update likely signals the end of using evasi0n to hack new or updated devices after the update is released to users, says Wang, who says he’s still testing the patch to see which other vulnerabilities exploited by the jailbreak might no longer exist in the new operating system. “If one of the vulnerabilities doesn’t work, evasi0n doesn’t work,” he says. “We could replace that part with a different vulnerability, but [Apple] will probably fix most if not all of the bugs we’ve used when 6.1.3 comes out.”

Dem Bericht des Forbes Magazin zufolge hat das evasi0n-Team allerdings noch weitere Bugs in petto, die auch später noch zum Jailbreak ausgenutzt werden könnten. Allerdings will die Hackertruppe erneut strategisch vorgehen und Apple nicht zu viele Möglichkeiten lassen, diese schnell zu stopfen. Bei evasi0n 1.0 hatte man so beispielsweise erst auf das Release von iOS 6.1 gewartet. [Mac&I]

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de