[UPDATE] iOS 6.0.1 für alle iDevices ist da

Apple stellt iOS 6.0.1 Update für die Allgemeinheit zur Verfügung. Diejenigen, die ein iPad Mini bestellt haben, bekommen ihr neues Tablet bereits mit der neusten iOS 6 Version geliefert. Die restlichen iPhone, iPod und iPad Besitzer können ab sofort über die Softwareaktualisierung das neue iOS 6.0.1 installieren.

Neben Bugfixes, wie das Tastatur-Flattern, den Wifi-Verbindungen beim iPhone 5 sowie Passbook-Ungereimtheiten, werden auch Verbesserungen beim Kamera-Blitz und iTunes Match versprochen.

iOS 6.0.1 Fehlerbehbungen laut Apple im Überblick

  • Softwareupdates werden auf dem iPhone 5 jetzt drahtlos korrekt installiert.
  • Behebt einen Fehler, bei dem horizontale Linien auf der Tastatur angezeigt wurden.
  • Der Kamerablitz wird jetzt zuverlässig ausgelöst.
  • iPhone 5 und iPod touch (5. Generation) arbeiten mit WPA2-verschlüsselten WLAN-Netzwerken zuverlässiger.
  • Gelegentliche Probleme bei der Verwendung des Mobilfunknetzes durch das iPhone wurden behoben.
  • Der Schalter „Mobile Daten verwenden“ funktioniert jetzt für iTunes Match wie erwartet.
  • Ein Fehler mit der Code-Sperre wurde behoben, durch den in seltenen Fällen über den gesperrten Bildschirm auf Passbook-Pässe zugegriffen werden konnte.
  • Exchange-Meetings werden jetzt korrekt unterstützt.

Jailbreakern und Unlockern sei an dieser Stelle wie immer angeraten, nicht zu aktualisieren und erst ein mal auf ein offizielles Statement des iPhone Dev Teams oder anderer fachkundiger Jailbreaker zu warten. Momentan ist die Version 6.0 eingeschränkt tethered jailbreakbar, über 6.0.1 ist bisher nichts bekannt.

Die direkten Downloads

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de