Es ist da! Hello 5 - Goodbye 4

So nun hat das Warten ein Ende - nun besitzt auch einer der Fakers ein weißes iPhone 5 mit 32 GB. Just heute konnte ich es in Empfang nehmen. Und das sogar schneller als im Vodafone-Forum angegeben, sehr schön. Nach all den ganzen Schreckensmeldungen über zerkratzte Geräte begutachtete ich auch gleich nach dem Auspacken das Gerät. Glücklicherweise ist mein iDevice nicht vom Kratzerproblem, dem sogenannten Scuffgate betroffen. Bleiben ja nun noch ein paar weitere Hürden, wie das lichtdurchlässige Gehäuse und Probleme mit WLAN. Ersteres tritt bei mir glücklicherweise ebenfalls nicht auf. Leider ist mein Gerät doch ebenfalls vom lichtdurchlässigem Gehäuse am Powerknopf betroffen. Dies bewegt sich allerdings im Rahmen, am Tag nimmt man es überhaupt nicht wahr und nachts stört es jetzt auch nicht so extrem. Sobald Apple da eine Lösung hat, werd ich es dann vermutlich mal einsenden. Im Moment sehe ich dazu aber keinen Anlass. WLAN bewegt sich bei meiner 6000er Leitung im normalen Bereich (siehe Screenshots unten). Somit scheint also erst einmal fast alles im grünen Bereich zu liegen und mein iPhone 4 kann sich auf einen neuen Besitzer freuen. Ich werde natürlich berichten, sobald ich weitere Probleme feststellen sollte. Bis dahin muss der Alltagstest (Akkulaufzeit, etc.) zeigen, was das neue iPhone kann. Nachfolgend noch ein paar erste Eindrücke in Bildern festgehalten.

Unboxing

Unboxing

 Unboxing

 

thafaker.de auf dem iPhone 5 (Originalauflösung, Chrome Browser)

WLAN Speedtest (in MBit/s)

WLAN Speedtest (in kB/Sek.)

Verpackungsvergleich iPhone 4 und 5

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de