Das Innere des neuen 13"-MacBook-Pro

Wie immer bei neuen Geräten, werden die von gewissen Kreisen alsbald zerlegt und dafür manchmal auch zerstört, was für normale Menschen kaum nachvollziehbar scheint. Aber prinzipiell ist das eine gute Arbeit, denn nur so erfährt man nähere Infos über die Innereien des neuen iPhones oder eben auch, wie in diesem Fall, was das neue Macbook 13" Retina so zu bieten hat.

Die Website iFixit hat das neue Macbook Pro 13" zerlegt und beschreibt ausführlich, wie man eventuell reparieren, aufrüsten oder austauschen kann.

Zwar lasse sich der Akku des 13"-MacBook-Pro deutlich leichter vom Gehäuse lösen als bei der 15-Zoll-Variante, einige Bestandteile der Batterie seien nicht verklebt, insgesamt jedoch stuft iFixit auch das neue Modell als nur schwer zugänglich ein und vergibt zwei von zehn möglichen Punkten auf der eigenen Reparatur-Skala.

Reperaturanleitung

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de