Fotos von der neuen iPhone Batterie im hinteren Gehäuseteil und Größenvergleich zur Batterie vom 4S und A6 Chip

So kurz vor einem Apple Event überschlagen sich ja die Ereignisse meist, was das Leakmaterial angeht. Bis jetzt ist ja schon recht viel über das neue iPhone bekannt. Auch Bilder der Batterie sind im Vorfeld schon geleakt worden. Nun hat iResQ zwei neue Bilder gepostet worden, welche die Batterie eingebaut im hinteren Gehäuseteil und einen Größenvergleich zum Akku des iPhone 4S zeigen.

Der iPhone 5 Akku bringt 3.8 Volt und verwendet vermutlich ein neues chemisches Verfahren, um die Kapazität auf 5.45 Wattstunden zu erhöhen. Im iPhone 4S wird ein Akku mit 3.7 Volt und 5.30 Wattstunden verwendet. Die Vergleichsfotos zeigen, dass der neue Akku ein wenig größer als der des 4S ist. Die Dicke des Akku scheint die selbe zu sein, obwohl das neue iPhone vermutlich 15 Prozent dünner als das 4S  sein wird.

Hauptunterschiede zwischen dem Akku des iPhone 5 und dem des iPhone 4S:

  • Der iPhone 5 Akku ist ein kleines Stück größer als der des iPhone 4S. Die Dicke scheint identisch zu sein.
  • Die technischen Daten liegen beim iPhone 5 bei 3.8V/5.45 Whr und beim 4S bei 3.7V/5.3Whr.
  • Der Akkuanschluss ist im iPhone 5 nicht nur ein anderer, er sitzt auch auf der gegenüberliegenden Seite, womit der Akku an einer anderen Position im iPhone untergebracht sein dürfte

Außerdem wurde letzten Donnerstag noch enthüllt, dass das neue iPhone wohl über einen A6-Chip verfügen soll. Hierzu gibt es auch zwei Bilder von 9 to 5 Mac.

 

[via]

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de