Mountain Lion Tweaks

Alle, die gewisse neue Funktionen in ihrem Mountain Lion doch nicht mögen und gern wieder problemlos deaktivieren möchte, empfehlen wir das kostenlos pay what you want Tool Mountain Lion Tweaks. Das Programm an sich ist kostenlos, man kann beim Download aber gern einen Betrag ab 3 Dollar angeben, als Kauf quasi.

Die mitunter nervige automatische Rechtschreibkorrektur, das Leselisten-Symbol in Safari sowie Animationen in diversen Systemprogrammen und in iTunes können ausgeschaltet werden. Die fehlende Tastenwiederholung oder die ausgeblendeten Scrollleisten sind für manche Anwender Ärgernisse, die Apple ohne Alternative eingeführt hat. Mit Mountain Tweaks kann der Benutzer sein Betriebssystem seinen Erfordernissen anpassen. Für jeden, der ohne weitere, tiefgreifende Aktionen gewisse Optionen setzen möchte, für den ist Mountain Lion Tweaks genau das richtig.

Und für alle anderen gibt es auf Github ein Projekt, welches all die Dinge über das Terminal durchführt. Hier auf meinem Octopress-Blog kann man erfahren, was ich meine.

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de