[GERÜCHTE] Neuer Dock-Connector mit 8 Pins für iPhone 5

Die neuesten Meldungen kommen abermals von iLounge, die von bereits zuvor zuverlässigen Quellen neue Details zum Dock-Connector erfahren haben wollen. So soll der neue Connector im iPhone statt der bislang vermuteten 16 (oder 19) nur 8 Kontakte besitzen. Wir bei thafaker.de wollen uns allerdings keinen neuen Dock-Connector vorstellen, würden doch mit einem Schlag und der neuen Generation sämtliches bisheriges Zubehör wertlos werden, das einen sehr harten sowie ein Anti-Kaufargument darstellen könnte. Denkt man an teures Zubehör für Audiotechnik oder gar einfach nur Naviagation, dann wäre das sehr teuer.

Der neue Stecker soll , im Gegensatz zum aktuellen Dock-Connector, in beiden Richtungen genutzt werden können. So wird der männliche Stecker, beispielsweise das Sync-Kabel, auf jeder Seite 8 Pins haben – insgesamt also 16 Kontakte. Im iPhone selbst sollen jedoch nur 8 Pins zu finden sein. Diese beiden Details könnten die Verwirrung um die Zahl der Kontakte erklären.

Unterseite des angeblichen iPhone 5 Design-Modells

Neben der einfachen Reduzierung der Kontakte soll der Stecker jedoch weitere Verbesserungen im Gegensatz zum altbekannten Dock-Connector haben. Die Möglichkeit einen Stecker in beide Richtungen mit dem iPhone zu verbinden wäre ein solcher, wenn auch nur kleiner, Fortschritt. Darüber hinaus hält iLounge aber auch einen MagSafe-Stecker weiterhin als mögliche Option.

(via)

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de