[GERÜCHTE] iPhone 5 aus den bisher veröffentlichten Teilen fertig zusammen gebaut

Leider finden wir es aus Gründen der Überraschung und der Spannung auf etwas neues besonderes gar nicht gut, was iResq demonstriert hat. Er hat es nämlich geschafft, alle bisher im Netz veröffentlichten Teile des angeblichen iPhone 5 zu bekommen und sogar zusammen zu bauen, sodass ein fertiges Gerät aus den Einzelteilen entsteht.

iResq hat es geschafft, den Docking-Anschluss, die beiden Gehäusehälften, der Akku sowie den Kopfhöreranschluss, die alle aus verschiedenen Quellen stammen, zusammen zuschrauben.

Die Teile sollen nach Angaben von iResq perfekt zusammenpassen. Ein Techniker schaffte es sogar, die Schrauben in den dafür vorgesehenen Bohrlöchern anzuziehen. Alle Haltestifte, und Führungen passten zueinander.

Das erhöht die Chancen, dass das iPhone 5 tatsächlich so aussieht, wie es die aufgetauchten Einzelteile suggerieren: Ein zweifarbiges Gehäuse mit einem 4 Zoll großem Display, einem neuen Dock-Connector und einem Kopfhöreranschluss, der sich nicht oben sondern unten am Gerät befindet.

Natürlich wissen wir nicht 100 prozentig dass das neue iPhone so aussieht wie in den Bildern von iResq. Das wird vermutlich erst am 12. September klar werden, wenn Apple das Smartphone dann wirklich vorstellt.

(via)

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de