[GERÜCHTE] Apple Reseller soll Platz für mehr iPads schaffen

Es gibt wieder Neuigkeiten in Bezug auf "neues" iPad. Wie jetzt bekannt wurde, soll Apple einen Reseller angewiesen haben, Platz für neue Geräte zu schaffen. Die Vermutung liegt nahe, dass diese neuen Geräte das gerüchtehalber schon seit Jahren kursierende iPad mini betreffen. Angeblich soll die Ausstellungsfläche für den Tablet-Rechner verdreifacht werden.

Reduziert werden soll dagegen der Platz für Mac Pro und Mac mini, die angeblich ganz aus der Ausstellung verschwinden sollen. Apple soll die Bemühungen, die iPad-Verkaufsfläche zu steigern, allerdings schon seit drei Monaten vorantreiben, nun aber erneut verstärkt haben. Grund sei auch, dass der Umsatzanteil des Tablets zuletzt deutlich stieg.

Das IT-Blog TechCrunch spekuliert unterdessen über eine Urlaubssperre, die angeblich vom 21. bis zum 30. September beim US-iPhone-Anbieter Verizon geplant ist. Sie betrifft laut dem Bericht "alle" Mitarbeiter. Das Ferienverbot könnte dafür sprechen, dass Apple ab dem 21. September ein neues iPhone-Modell in Nordamerika einführt.

(via)

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de