How to Install wget on OSX Lion

Da ich ja nun schon sehr häufig gemeckert habe, dass mir wget als nützliches Tool zum Download unter OS X fehlt, habe ich auch gleich verschiedenen Lösungsmöglichkeiten vorgeschlagen, wie man generell Unix/Linux-Tools unter OS X zum Laufen und nachinstallieren kann, namentlich Homebrew oder Rudix.

Allerdings ist jetzt die Zeit reif, endlich mal zu beschreiben, wie man wget direkt und nativ unter Lion ohne weiteres Brimborium nachinstalliert, sodass es im Terminal zur Verfügung steht. Leider braucht man allerdings noch immer XCode, welches es kostenlos hier zum Download gibt.

Jede Zeile einzeln im Terminal eingeben und Enter drücken. Die erste lädt herunter, die zweite entpackt, die dritte geht ins neue Verzeichnis, die vierte konfiguriert das Makescript, die fünfte lässt make laufen und kompiliert das Programm und die sechste, dazu braucht sie auch das Root-Passwort, installiert schließlich wget. Die siebste Zeile prüft, ob und wo wget nun auf dem Mac ist. Viel Spaß.

curl -O http://ftp.gnu.org/gnu/wget/wget-1.13.4.tar.gz  
tar -xzvf wget-1.13.4.tar.gz  
cd wget-1.13.4  
./configure --with-ssl=openssl
make  
sudo make install  
which wget ((Should output: /usr/local/bin/wget))

Hier auf thahipsters Octopress gefunden.

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de