Googles Chrome löst Kernel Panic bei 2012er Macbook Air aus

Wie in Apples Supportforen diskutiert und berichtet wird, löst Chrome bei den neuen Macbook Air Kernel Panics aus. Der Grund soll laut Karen Grunberg von Google die Grafiklösung HD4000 von Intel sein. Sie gab an das die Version 21.0.1180.15 von Chrome diesen Fehler nicht mehr auslösen soll. Die Lösung ist bisher jedoch nicht endgültig, das das Problem weitaus schwerwiegender sein soll. Bis dahin heisst es erst einmal warten. Zur Not sollte man einen alternativen Browser einsetzen, bis das Problem gefixt ist. Wir berichten, sobald ein Workaround oder eine Lösung bekannt ist.

[via]
Bilder (c) Apple, Google
Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de