Sidebar Twenty Eleven Theme Wordpress nachrüsten (mit funktionierender Lösung!)

Wer das aktuelle Standard-Template von Wordpress benutzt, Twenty Eleven Theme, wird nach kurzer Freude über die Big-Is-Beautiful-Mentalität sicher bemerken, dass hier gar keine Sidebar in Artikeln oder auf Seiten angezeigt wird. Lediglich die Startseite wird im klassischen Theme-Style mit der Sidebar angezeigt.
Ich persönlich finde das ziemlich blöde weil ich nämlich sehr häufig wichtige Informationen auch über die Sidebar anzeige.

Zumal es auf thafaker.de häufig so ist, dass viele Erstbesucher über Google oder andere direkt auf einen Artikel verlinkende Seiten herein schneien, und schon allein deshalb die Sidebar für weitergehende Informationen sehen sollten.

Somit ist die jetzige Art und Weise nicht sehr befriedigend für mich. Das Theme gefällt mir sehr gut, aber ohne Sidebar gehts nicht, Boxes unterstützt das Template nicht und auch sonst: es bietet zu wenige Möglichkeiten, Besonderheiten zu präsentieren.

Mögliche Lösungen

Glaubt mir, ich habe alle Möglichkeiten mit eventuellen Child-Themes, so wie zum Beispiel hier beschrieben, gewissenhaft befolgt, nachgebaut oder von anderen geschrieben selbst verwendet: immer funktioniert etwas nicht. Zwar sieht es auf den ersten Blick ganz gut aus, aber beim zweiten Blick fällt auf, dass meist die "Autoren-Info" nicht korrekt dargestellt wird oder die Kommentarfunktion verzerrt wird. Auch nicht sehr zufreidenstellen. Aber das Theme ist im Original eben einfach nicht für die Darstellung mit Sidebars in Single.php und Pages.php entwickelt worden.

[UPDATE] Ich habe noch etwas weiter gesucht... und siehe da: ich wurde fündig. Um die Sidebar auf Pages und Articles nachzurüsten oder um andere kleine Tweaks am Theme durchzuführen, empfehle ich hiermit offen das "Twenty Eleven Theme Extension" Plugin (Download), welches bei mir keinerlei Probleme verursachte.
Download Button

PS: Auf einem iPad (2) klappt das übrigens nicht, die Sidebar wird dann automatisch unter den Artikel geklebt und der Artikel erscheint wie bisher, ohne Sidebar.

Oder soll das gar so sein?

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de