Neue Macbook Air Generation preiswerter

Wie die Zulieferergerüchteküche verlauten lässt, will Apple im dritten Quartal diesen Jahres sein neues Macbook Air auf den Markt bringen. Dieses soll deutlich günstiger als das bisherige Einsteigermodell der Macbook Air Reihe werden, um damit den Ultrabooks von Intel Konkurrenz zu machen. Das neue Macbook Air soll dann rund 800 Dollar kosten. Bisher kostete das Macbook Air in der 11-Zoll-Ausführung mit 64 GByte großer SSD 949 Euro. Das 13-Zoll-Modell mit 128-GByte-SSD wird für ca. 1.250 Euro verkauft. Der Europreis könnte dann in etwa 730 Euro entsprechen. Zum Vergleich bietet Sony ein 700 Euro Ultrabook mit 11,6-Zoll-Display an. Ebenso hat Acer ein entsprechendes Gerät im Portfolio.

Es gab ja bereits vor einer Weile schon das Gerücht, das Apple die Macbook Pro Serie zum Air umrüstet. Dies ist bisher jedoch nicht bestätigt.

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de