[GERÜCHTE] iMac 2012 und Macbook Pro 2012 im Geekbench aufgetaucht

Noch gar nicht auf dem Markt oder öffentlich vorgestellt, ist es entweder ein Fehler, oder ein Fauxpas. In der Datenbank von Geekbench tauchen nämlich zwei noch unveröffentlichte Geräte auf. Sowohl das MacBook Pro 2012 als auch der iMac 2012 scheinen schon im sogenannten Geekbench gelistet zu sein. Die beiden Produkte werden als MacBook Pro 9,1 und iMac 13,2 gekennzeichnet. Interessanter Weise finden sich auch noch einige Zusatzinformationen zu den Geräten. Diese News steht quasi auch konträr (oder eben nicht) zu unserer gestrigen Veröffentlichung bezüglich eines Macbook Pro Retina 15".

Beim MacBook Pro 2012 sieht es so aus, dass Intels Ivy Bridge i7-3820QM Quad-Core CPU mit 2,7GHz bei den 15″ und 17″ Pros mit an Bord ist. Im kleineren Bruder, dem 13 Zoller, wird auch ein kleinerer Chip erwartet. In der Punktewertung von Benchmark erreicht das aktuelle MacBook Pro 10 500 Punkte, bei dem neuen Modell sollen es bereits 12 262 Pukte werden. Darüber hinaus zeigt die Auflistung OS X Mountain Lion mit einem Build 12A211, der aktueller als die jetzige Version 12A193i ist.

Der iMac 2012 wird ebenfalls mit Ivy Bridge Quad Core CPU notiert. Hier ist die Taktung im Core i7-3770 mit 3,4 GHz etwas höher. In der Punktebewertung hat der iMac auch zugelegt, von 11 500 auf 12 183 Punkte. OS X Mountain Lion ist in der Version 12A2040 installiert.

Was letztendlich an solchen Gerüchten dran ist, zeigt einerseits der Rückblick auf die vielen Spekulationen der letzten Jahre immer dann, wenn Apple kurz vor einer Veröffentlichung stand, und andererseits wirds die Zukunft zeigen ;-)

PS: Wir, die Redaktion von thafaker.de, wollen ein retinAIR (C) Macbook ;-)

(via)

Artikelfotos: (C) Apple, Macrumors, Geekbench

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de