Apple's Cook Tops the List of Highest-Paid CEOs

Haha, zwischen Platz 1 der Liste des höchsten Einkommen und dem zweiten Platz die das WallStreetJournal ((WSJ)) veröffentlichte, liegen unglaubliche 301,97 Millionen Dollar. So groß nämlich ist der Abstand zwischen unserem Steve-Nachfolger Tim Cook von Apple mit 377,98 Millionen Dollar und Oracles Lawrence Ellison, der insgesamt 76,01 Millionen Dollar erhielt. Für das Jahr 2011 wohlgemerkt. 

Allerdings sind in Tims Salär eine Million Aktienanteile mit einem Wert von 376,2 Millionen US-Dollar enthalten. Diese Aktien hat Cook mit strengen Auflagen erhalten, er darf die Hälfte davon nicht vor 2016 verkaufen, die andere Hälfte nicht vor 2021.

Seit 2006, der Gründung der jährlichen Besoldungsliste des WSJ, war das die höchste Kompensation, die ein Manager bekommen hat. Cook ist als ehemaliger engster Mitarbeiter von Steve Jobs unverzichtbar für Apple, so dass die Aktien eine Kompensation für die nächsten zehn Jahre sind. Cooks reguläres Gehalt lag 2011 bei 900.000 US-Dollar zuzüglich eines Bonus in der gleichen Höhe.

Artikelfoto: Tim Cook, Apple COO, in january 2009, after Macworld Expo keynote. Picture by Valery Marchive (LeMagIT) (C) Kindly granted by Valery Marchive (LeMagIT)

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de