Apple veröffentlicht Mac OSX 10.7.4 mit einem Fix für das FileVault Sicherheitsleck und das Security Update 2012-002 für Snow Leopard

Apple hat heute Mac OSX 10.7.4 veröffentlicht. Es ist ab Sofort über die Softwareaktualisierung oder Apples Downloadseiten beziehbar. Folgende Verbesserungen bringt das Update mit:

  • Die Option "Beim nächsten Anmelden alle Fenster wieder öffnen" ist jetzt nicht mehr dauerhaft aktiviert
  • Die Kompatibilität mit bestimmten englischen USB-Drittanbietertastaturen wurde verbessert
  • Dateien werden jetzt korrekt auf dem Server gesichert
  • Die Zuverlässigkeit beim Kopieren von Dateien auf einen SMB-Server wurde verbessert

Detaillierte Änderungen findet ihr hier. Ebenfalls behoben wurde der FileVault Bug, über welchen wir hier berichteten.

Downloadlinks zu den Updates:

Apple hat ebenfalls das Security Update 2012-002 für Mac OS X Snow Leopard veröffentlicht:

Des Weiteren wurde noch Safari 5.1.7 veröffentlicht, welcher diverse Sicherheitsprobleme behebt.

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de