Weil Instagr.am ja nun urplötzlich kürzlich innerhalb von zwei Tagen durch Mark Zuckerberg beziehungsweise seine Firma Facebook gekauft worden ist, hat der Entwickler David Smith eine simple Mac-Anwendung Namens InstaBackup zum Download bereit gestellt, die ein lokales Backup der eigenen Instagram-Fotos anlegt – zum Download der Bilder muss man der Anwendung lediglich den Zugriff auf den eigenen Account bei dem Fotodienst erlauben.

Die heruntergeladenen Fotos liegen standardmäßig nur in der Auflösung 612 × 612 Pixeln vor – wer in den Instagram-Einstellungen hingegen das Speichern des Original sowie des bearbeiteten Fotos festlegt, kann auch höheraufgelöste Exemplare der eigenen Aufnahmen aufbewahren. InstaBackup ist kostenlos und kompatibel mit Mac OS X 10.6 sowie OS X 10.7. Derzeit ist die Anwendung über die Seite des Entwicklers erhältlich, sie soll demnächst aber auch im Mac App Store zu finden sein. [Mac&I]

Download

Artikelfoto: (C) thafaker.de