Apple hat Termin für die WWDC 2012 angekündigt

Wie Apple gestern mitgeteilt hat, findet die WWDC dieses Jahr vom 11.-15. Juni statt. Die Veranstaltung wird sich mit den neuesten Funktionen von iOS und OS X Moutain Lion befassen. Entwickler können sich über die Themen und Techniken in über 100 Sessions informieren und ihre Fragen an über 1000 Apple-Entwickler in den Hands-On-Labs richten. Für Entwickler steht nach Ablauf der Veranstaltung ein kostenloser Videomitschnitt der Sessions zum Download bereit.

 

Normalerweise wurde die WWDC immer mit einer Keynote eröffnet. Ob dies auch bei der kommenden WWDC der Fall sein wird ist noch nicht bekannt. Ebenfalls unklar ist, ob vielleicht das iPhone 5 auf der Veranstaltung präsentiert wird. Im vergangenen Jahr stellte Apple zu dieser Gelegenheit iOS 5, iCloud, sowie weitere Details zu Mac OS X 10.7 vor.  Wir sind auf jeden Fall gespannt was uns erwarten wird. Die Tickets, welche mit einem Preis von 1600 Dollar (1200 Euro) zu Buche schlugen waren bereits zwei Stunden nach Bekanntgabe ausverkauft. Veranstaltungsort ist erneut das Konferenzzentrum Moscone West in San Francisco.

Bilder (c) Apple

Kommentare anzeigen