Probleme mit Mac OSX Update 10.7.3

Zahlreiche Nutzer berichten in diesem Thread in Apples Diskussionsforum über ein schwerwiegendes Problem nach dem Update auf 10.7.3. Jede gestartete Anwendung stürzt unmittelbar nach dem Start ab. Der Absturz-Dialog zeigt außer der Fehlermeldung ebenfalls grafische Relikte mit roten Fragezeichen sowie die Buchstabenfolge CUI an – dies deutet wohl auf ein Problem mit dem CoreUI-Framework hin. Das ganze tritt augenscheinlich nur auf einigen Macs auf. Ich hatte nach dem Update beispielsweise keine Schwierigkeiten.


Als Workaround empfiehlt es sichdas komplette 10.7.3-Combo-Updates einzuspielen. Dies soll in viele Fällen für Abhilfe sorgen.Sollte es nicht mehr möglich sein, im gesicherten Modus zu starten, so hilft nur der Weg über die Lion-Wiederherstellung (Neustart bei gedrückten cmd- und R-Tasten) oder indem man über einen zweiten Mac, der das Combo-Update herunterlädt und per Target-Disk-Mode auf der problembehafteten Maschine installiert.


Um auf dem Laufenden zu bleiben, könnt ihr uns auf Twitter folgen oder die Facebook-Seite besuchen.


Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de