Zahlreiche Nutzer berichten in diesem Thread in Apples Diskussionsforum über ein schwerwiegendes Problem nach dem Update auf 10.7.3. Jede gestartete Anwendung stürzt unmittelbar nach dem Start ab. Der Absturz-Dialog zeigt außer der Fehlermeldung ebenfalls grafische Relikte mit roten Fragezeichen sowie die Buchstabenfolge CUI an – dies deutet wohl auf ein Problem mit dem CoreUI-Framework hin. Das ganze tritt augenscheinlich nur auf einigen Macs auf. Ich hatte nach dem Update beispielsweise keine Schwierigkeiten.


Als Workaround empfiehlt es sichdas komplette 10.7.3-Combo-Updates einzuspielen. Dies soll in viele Fällen für Abhilfe sorgen.Sollte es nicht mehr möglich sein, im gesicherten Modus zu starten, so hilft nur der Weg über die Lion-Wiederherstellung (Neustart bei gedrückten cmd- und R-Tasten) oder indem man über einen zweiten Mac, der das Combo-Update herunterlädt und per Target-Disk-Mode auf der problembehafteten Maschine installiert.


Um auf dem Laufenden zu bleiben, könnt ihr uns auf Twitter folgen oder die Facebook-Seite besuchen.