Lulz gegen die Mafia [Update]

It's all for the Lulz. Jene berühmt-berüchtigte Hackergruppe will sich jetzt scheinbar mit der Mafia anlegen. Eine lokale Gruppierung Namens Anonymous Veracruz stellt sich nun gegen ein Drogenkartell.

Und die Mafia? Sie gehen mit Gewalt gegen ihre Gegner vor, bis hin zum Mord: Das mexikanische Drogenkartell Los Zetas, ursprünglich als paramilitärische Kampfgruppe des Golf-Kartells gegründet und mittlerweile eigenständig, könnte als nächstes zum Gegenschlag gegen das Internet-Kollektiv Anonymous ausholen. Davor warnt Ben West von Stratfor, einer Firma, die ihre Kunden mit strategischen Analysen versorgt. Bewaffnete Gangster gegen Online-Aktivisten?

Und warum? Weil Los Zetas ein Mietglied der Lulz gefangen genommen hat. Und das mögen die Hacker scheinbar gar nicht. [SpOn]

[Update] Anonymous ziehen ihre Drohung zurück, der Hacker wurde frei gelassen. >> Aktivist freigelassen - Anonymous zieht Drohung gegen Drogenkartell zurück << [SpOn]

Um auf dem Laufenden zu bleiben, könnt ihr uns auf Twitter folgen oder die Facebook-Seite besuchen.