Apple verteilt iOS 5.0.1 [Update]

Apple hat iOS 5.0.1 (Build 9A405) veröffentlicht. Das Update steht wie gewohnt über iTunes zum Download bereit, ist aber erstmals außerhalb der Betaphase auch Over-the-Air (OTA) erhältlich und kann in den iOS-Einstellungen unter Allgemein – Softwareaktualisierung abgerufen werden. Es beseitigt Fehler, die die Akkulaufzeit beeinträchtigen sowie Problempunkte im Zusammenspiel mit dem iCloud-Dienst "Dokumente in der Cloud". Außerdem schaltet die neue Version die Vier- bis Fünffingergesten auf dem iPad der ersten Generation frei.

Das Update benötigt mindestens 453 MB freien Speicher auf einem iPhone 4 - die mir aufgrund der vielen Fotos beim gestrigen Konzert nicht zur Verfügung stehen :-)

Es wäre schön, wenn unsere Leser von einer merklichen Verbesserung in Bezug auf die Akku-Laufzeit, egal ob nun auf einem iPhone 4 oder 4s, berichten könnten. Denn dies war ja eine der Hauptgründe für das schnelle Update auf 5.0.1

Leuten mit Jailbreak wird von einem sofortigen Update abgeraten, da nicht offiziell bekannt ist, wie der Jailbreak mit iOS 5.0.1 funktioniert.

20111110-201003.jpg

Bei mir schlägt der OTA Prozess nach dem Laden des Updates mit einer Fehlermeldung fehl. Es könnte daran liegen dass ich einen tethered Jailbreak nutze - vielleicht. In diesem Fall hilft nur der bisherige Weg über iTunes.

[Update] iOS 5.0.1 ist weiterhin mit redsn0w jailbreakbar. Hier gibt es eine Anleitung dazu.

Um auf dem Laufenden zu bleiben, könnt ihr uns auf Twitter folgen oder die Facebook-Seite besuchen.