Touchpads bei Notebooksbilliger - Reinfall


Bemerkung Wer nicht weiß worum es geht: hier berichteten wir.
Nachdem der Facebook-Store hoffnungslos überlastet war, tritt nun Plan B auf den Tisch. Mit Plan B ist nicht jene legendäre Band der 80er von Johnny Haeusler gemeint, sondern wirklich eine alternative Möglichkeit. Dazu schreibt Notebooksbilliger folgendes:
Plan B, ihr sprengt die Server ;). Wir werden die Käufer der TouchPads auslosen. Der Link zur Verlosung wird rechtzeitig HIER auf Facebook bekannt gegeben und läuft dann auch 2 Tage. Ihr habt also genug Zeit, geniesst den sonnigen Tag. Mehr auch hier: http://bit.ly/oqe7Ed & http://blog.notebooksbilliger.de/update-hp-touchpads-bei-notebooksbilliger/
SO SO. Mit diesem Ansturm war aber wohl absolut zu rechnen, nachdem beim ersten Verkauf von HP bereits nach wenigen Minuten alles zusammen brach und sämtliche Lagerbestände innerhalb von einem Tag ausverkauft waren.

Wir behaupten fast, es sei Absicht gewesen. Wir sagen, NBB hat dies mit vollem Bewusstsein herbei geführt um eine große Menge neuer Facebook-Fans anzusammeln, um ins Gerede zu kommen... und vielleicht war es von Anfang an geplant auf Plan B auszuweichen, also das Plan B vielleicht Plan A war und es nie zu einen wirklichen Verkauf über einen seltsam auf Facebook eingebundenen Flash-Store kommen sollte.

Soweit unsere rein fiktiven Gedanken.

[Nachtrag] Andere betrachten diese Promo-Aktion also auch kritisch.