Pope is everywhere

Oh man, jetzt bin ich gerade fast ne Stunde rum gefahren und habe Ausweichparkplätze für den Fakerschen Fuhrpark gesucht - und zum Glück auch gefunden. Das nervt. Direkt vor meinem Haus stehen schon dicke Warnbaken, alle Parkplätze gesperrt und neben meinem Haus wird sich eine Schleuse befinden, Checkpoint Polizei. Ich komme wohl noch rein und raus, aber alles wird voller Bullen sein.

Und zu sehen bekomme ich ihn auch nicht, weil man dafür ja eine Eintrittskarte benötigt, die ich "Aus Gründen" nicht habe.

Chris hat in seinem Weblog übrigens auch über Erfurt und den Papst geschrieben, mit einem weiteren, wichtigen Blick auf die Dinge.


All for the Pope


Stadt Erfurt

Am 23. und 24. September wird es in Erfurt Bereiche geben, in denen vorübergehend besondere Sicherheitsbestimmungen gelten.

Die Stadtkarte mit den Sperrgebieten.

Weitere Informationen gibt es hier. Papst in Erfurt: Fragen und Antworten

Artikelfoto: (C) Agência Brasil