“Facebook Messenger” – Neue mobile App von Facebook als Konkurrenz zu WhatsApp

Facebook hat heute den so genannten “Facebook Messenger” veröffentlicht. Bereits jetzt nutzen über 250 Millionen Menschen Facebook auf dem Handy. Alleine die iPhone Anwendung wird von 87 Millionen Menschen genutzt und die Android Version von 56 Millionen Menschen. Mit der dem neuen Messenger geht Facebook nun einen Schritt weiter und pusht die mobile Nutzung von Facebook noch weiter. Dabei ist die Anwendung auf den ersten Blick nur wenig innovativ und erinnert stark an Anwendungen wie Beispielsweise “WhatsApp”.
Facebook Messenger
Aber genau darin besteht der Clou: Die neue Messenger App soll das einfache Verschicken von Nachrichten zwischen Nutzern ermöglichen. Dabei kann nicht nur Facebook Mitgliedern Nachrichten geschickt werden, sondern wie bei WhatsApp auch allen gespeicherten Kontakt die auch die Anwendung nutzen.

Ein weiteres Features welches sehr an Huddels von Google erinnert ist die Möglichkeit Nachrichten an Gruppen zu verschicken um sich so z.B. einfacher zu Events zu verabreden. Auch das übergeben von Standorten ist möglich. Ein Vorteil gegenüber der Konkurrenz wie WhatsApp ist natürlich die Integration in die sonst üblichen Facebook Nachrichten. Die über den Facebook Messenger verschickten Nachrichten werden so auch im Facebook Posteingang auf der normalen Webseite angezeigt. Dabei ist es dann egal an welchem Endgerät ein Nutzer gerade ist.

Eine kurze Zusammenfassung der Features:

  • Einfaches verschicken von Nachrichten an Facebook Kontakte
  • Einfaches verschicken von Nachrichten an die Kontakt auf dem Mobiltelefon
  • Verschicken von Nachrichten an Gruppen
  • Übergabe von Orten
  • Anhängen von Bildern
  • Integration in die sonst üblichen Facebook Nachrichten
  • Android und iPhone
Die Facebook Messenger App wird in den nächsten Stunden veröffentlicht werden und ist dann im AppStore bzw. im Android Market verfügbar.

Download: http://www.facebook.com/mobile/messenger

Screenshots:

Auf gigaOM wurde eine Tabelle veröffentlicht, die eine Übersicht über die unterschiedlichen Features und Funktionen gibt.

Das wichtigste an solchen Apps, ist wie bei sozialen Netzwerken, welche meine Freunde nutzen. Deswegen ist Google Huudle aktuell noch im Nachteil, da es nur für Google+ Nutzer zur Verfügung steht. Der Facebook Messenger kann für Facebook Freunde und Telefonbuch-Kontakte verwendet werden (in der Tabelle steht iPhone, die gleiche Funktion soll es auch für Android geben). iMessage ist hier im Vorteil, da es eine vorinstallierte App ist.

Download: http://www.facebook.com/mobile/messenger

(via)