Erste Erweiterung für Duke Nukem Forever kommt im Herbst 2011

Im Herbst 2011 soll der Duke seine erste Erweiterung erhalten. Diese trägt den Namen "Hail to the Icons Parody Pack" und wird als Download Add-On erhältlich sein. Es enthält 4 neue Multiplayerkarten, welche alle verschiedene Computerspiele parodieren. Eine Karte namens Call of Duke parodiert zum Beispiel Call Of Duty. Der Duke spielt in einer vom Krieg gebeutelten Stadt mit einer aus Modern Warfare übernommenen Waffe namens "N00b T00b". Inferno soll mit seiner Höllenlandschaft und 16bit-Grafik wohl an Doom erinnern, während 2Forts1Bridge wohl Team Fortress aufs Korn nimmt. Außerdem gibt es eine Karte namens Sandbox, in welcher man als Mini-Duke durch einen Sandkasten mit Kinderspielzeug läuft. Laut Gearbox soll es außerdem noch drei zusätzliche Spielmodi und neue Waffen geben.

Ein Preis ist bisher nicht bekannt. Wer Duke Nukem Forever vorbestellt und sich im First Access Club anmeldet hatte, soll die Inhalte auf allen drei Plattformen kostenlos laden können.

[Winfuture.de]