Kurz nach der Verteilung der iOS5 Beta wurde diese schon vom Dev Team geknackt. Dies hat Musclenerd via Twitter mitgeteilt. Laut seinen Angaben ist es ihm gelungen, über die Jailbreak Software limera1n eine Verbindung mit einem iPod Touch der vierten Generation herzustellen. Hiermit lassen sich, wie allgemein bekannt, Programme von Drittanbietern installieren, die nicht von Apple genehmigt worden sind. Als Beweis für sein Tun veröffentlichte Musclenerd noch zwei Screenshots. Hier zu sehen ist der Homescreen mit einer App für den Shellzugriff und dem Cydia-Store.

Quelle: Winfuture.de