Heute beginne ich mit meiner Thesis ((Im akademischen Umfeld bezeichnet thesis die Abschlussarbeit eines Studenten zur Erlangung eines akademischen Grades)). Endlich! Denn heute habe ich einen mich betreuenden Professor gefunden und über meine Themen-Idee sprechen können. Wir haben ein wenig an der Fragestellung entwickelt und nun verspüre ich auch neuen Mut, doch ans Ziel einer echten Thesis gelangen zu können. Ich hoffe nun aber inständig, dass dieses Hochgefühl (soll ich es Euphorie nennen? NEIN!) nicht gleich wieder in den Irrungen und Wirrungen der hauseigenen Bibliothek verloren geht, denn bei meiner aktuellen Recherche fand ich nunmehr ganze vier Bücher zum Thema.

Über was ich eigentlich schreiben werde? Das wird noch nicht verraten, denn noch ist die Sache ja nicht vollständig ausgeklügelt und als Thema angemeldet - aber bald.