aktueller Redsn0w Status und Untethered Jailbreak von Geohot?

Redsn0w 0.9.7: Aktueller Status der Jailbreak-Tests

redsn0w, JailbreakEnde Dezember des vergangenen Jahres veröffentlichte das DevTeam Version 0.9.7 (Beta) von redsn0w, die endlich einen untethered Jailbreak in iOS 4.2.1 ermöglichen sollte. Anstatt einer richtigen Veröffentlichung beschränkte sich diese Version aber nur auf den Kreis der Beta-Tester unter Mac OS X.
In der inzwischen 4. Betaversion gibt es einige Verbesserungen und Bugfixes, und man ist nicht mehr auf das zusätzliche Tool usbmuxd angewiesen, benötigt ab er immer noch die iOS 4.2b3-Dateien. Die Probleme mit Bluetooth und Skype bestehen zudem weiter.

Laut Dev Team und MuscleNerd wird der Test, sofern die 4. Version keine weiteren Probleme macht, in Kürze auf Windows-User und die weiteren iDevices (bisher ging es nur um iPhone 4, iPod Touch 4G und iPad) ausgeweitet, und die Bugs rund um Bluetooth und Skype sollen in Angriff genommen werden.
MuscleNerd rät zudem allen, die den untethered Jailbreak dringend benötigen, sich einen Developer Account bei Apple anzulegen (kostet 99 $) und iOS 4.2b3 legal herunterzuladen, solange es noch auf den Apple Servern verfügbar ist.

(via)

Untethered Jailbreak von Geohot?

Wer auf den Public Release der neuen redsn0w-Version nicht warten kann oder will, hat möglicherweise Glück: Wie Musclenerd auf Twitter-Anfrage andeutete, hat Geohot bereits den nächsten untethered Jailbreak in der Tasche.

Welche Geräte unterstützt werden (laut MuscleNerd funktioniert er “nicht mit allen Geräten”), und wann das Tool veröffentlicht wird, ist noch nicht bekannt.

Kommentare angetrieben durch Disqus

So viele Abonenten dieser Website können nicht irren:


Dinge und Sachen im Fuss

XStat.de